St. Andreas, Andreaskloster, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1827)

Ansichten öffentlicher Plätze von 1827 : St. Andreas

Andreaskloster (50667 Altstadt-Nord)


Sammlung von Ansichten öffentlicher Plätze, merkwürdiger Gebäude und Denkmäler in Cöln. Diese 25 Lithographien wurden 1827 vom Kölner Städtebaumeister Johann Peter Weyer beauftragt und von Anton Wünsch gefertigt. Nahe dem Dom liegt die ehemalige Stiftskirche St. Andreas,heute Pfarrkirche und Dominikanerkloster.Nahe dem römischen Nordtor errichtete Erzbischof Brun vor 965 ein Chorherrenstift. 974 wurde von seinem Nachfolger Gero die Kirche dem heiligen Andreas geweiht.Um 1200 wird die Kirche durch einen Neubau mit einem achseitigen Vierungsturm vollständig ersetzt. Der Umbau im gotischen Stil erfolgte ab 1414. St. Andreas,Nachdruck, Lithographie von Wünsch nach Weyer bei Bachem aus "von öffentlichen Plätzen " 1827

Weitere Fotos aus dem Album "Ansichten öffentlicher Plätze von 1827"