Spaziergang zum Rhein II, Heinrich-Böll-Platz, 50667 Köln - Altstadt-Nord (2009)
hochgeladen von:
Jürgen Constien Jürgen Constien
2785 mal angesehen.
Album: Architektur

Architektur : Spaziergang zum Rhein II

Heinrich-Böll-Platz (50667 Altstadt-Nord)

Nachdem  eine im 11. Jahrhundert errichtete Kirche abgerissen war und schwerste Zerstörungen durch die Bomben des Zweiten Weltkrieges das Gelände in Mitleidenschaft gezogen hatten, entstand zunächst ein großer Busbahnhof an diesem Ort. So kam bei Überlegungen zur Stadtplanungen der Wunsch auf,  auf dem Grundstück den Neubau der Museen Wallfraf-Richartz und Ludwig durchzuführen und daneben die Philharmonie zu errichten. Die frei bleibende Fläche dazwischen gestaltete der israelische Künstler Dani Karavan.

Mit Ende aller Baumaßnahmen 1986 erhielt der Platz seinen Namen, womit Nobelpreisträger und Kölner Ehrenbürger Heinrich Böll geehrt wurde. Böll war einer der einflußreichsten Schriftsteller seiner Generation und stets kritischer Kommentator seiner Zeit. Mit nur 67 Jahren starb er bereits am 16. Juli 1985.


Aufnahme in s/w Vielen Dank für den Tipp an Paul-Jürgen Weber. Das Bild bekommt tatsächlich nochmal eine ganz andere Wirkung durch den starken s/w-Kontrast.

Weitere Fotos aus dem Album "Architektur"


17753_nn_118_728e22cbf403992867d9c7910002633e5928daf1

nixret  sagt:

Tolle s/w Aufnahme. Gefällt mir ausgesprochen gut und erinnert mich an mein "Stufenflirt"

Geschrieben: vor etwa 7 Jahre


18519_nn_3423_61cf4c5efb0a841b57602ab09f3ad754e7e61a32

monika h  sagt:

die architektur kam vorher schon zur geltung, aber so noch um einiges mehr.

Geschrieben: vor etwa 7 Jahre


18020_nn_215_63c6397c3d8ad289cd22c4157dd433349b07c53f

Paul-Jürgen Weber  sagt:

Hallo Jürgen, ich freue mich, dass mein Tipp hilfreich war.

Geschrieben: vor etwa 7 Jahre