Skulptur "Frau Nr. 13", 2003, von Thomas Schütte vor dem Museum Ludwig, Bischofsgartenstr., 50667 Köln - Altstadt-Nord (2011)
hochgeladen von:
Ansgar Czilwik Ansgar Czilwik
931 mal angesehen.
Album: Altstadt Nord

Altstadt Nord : Skulptur "Frau Nr. 13", 2003, von Thomas Schütte vor dem Museum Ludwig

Bischofsgartenstr. (50667 Altstadt-Nord)

1163 erbaute Reinald von Dassel den erzbischöflichen Palast, der als Amtsitz diente. Ein dazugehöriger Garten sicherte die Versorgung mit Gemüse, Obst und Kräutern, die man auch als Heilmittel nutzte.

Die Straße in ihrer heutigen Form wurde erst im Laufe des 19. Jahrhunderts angelegt. Sie bildet ein Teilstück zwischen "Am Domhof" und "Auf dem Brand". In direkter Nähe liegen das Museum Ludwig und die Philharmonie.


Stilisierte Frauengestalt aus poliertem Aluminium auf Cor-Ten-Stahlquader.

Nach Dr. Helmut Fußbroich bleibt die Frage nach der Bedeutung dieses Kunstwerkes unbeantwortet, wie auch die zeitgenössische Kunst im Allgemeinen keine Sinnanbietererin mehr sein will. Die Interpretation bleibt den individuellen Assoziationen des jeweiligen Betrachters überlassen.

Thomas Schütte wurde 1954 in Oldenburg geboren und studierte von 1973 bis 1981 an der Kunstakademie Düsseldorf bei Fritz Schwegler und Gerhard Richter.

Weitere Fotos aus dem Album "Altstadt Nord"