Ruine von Groß St. Martin, Brigittengäßchen, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1946)
hochgeladen von:
Hubert Odenthal Hubert Odenthal
975 mal angesehen.
Album: Kriegszerstörung 1946

Kriegszerstörung 1946 : Ruine von Groß St. Martin

Brigittengäßchen (50667 Altstadt-Nord)


Dieser total zertrümmerte Bau ist tatsächlich die große romanische Kirche Groß St. Martin. Wer dieses Bild sieht, kann ermessen, welche Aufbauleistung im Wiederaufbau der romanischen Kirchen steckt. Es sollte allerdings vierzig Jahre dauern, bis die Kirche wiederhersgestellt und öffentlich zugänglich war. Vor Allem direkt nach dem Kriege gab es Kritiker, die angesichts des großen Verlustes an Originalsubstanz in einem Wiederaufbau gewissermaßen einen Neubau sahen und die dies als bloßen Kulissenbau ablehnten.

Weitere Fotos aus dem Album "Kriegszerstörung 1946"


1946: der Krieg ist vorbei, der harte Winter 1945/1945 überstanden. Erste Trümmer sind weggeräumt, aber das ganze Ausmaß der unglaublichen Zerstörung wird offensichtlich. Das in dieser Umgebung Menschen leben und versuchen, wieder eine erste Normalität zu schaffen, ist heute kaum mehr vorstellbar.