Monument an der Burgmauer, Burgmauer, 50667 Köln - Altstadt-Nord (2007)
hochgeladen von:
Köln Reporter Köln Reporter
2801 mal angesehen.

Monument an der Burgmauer

Burgmauer (50667 Altstadt-Nord)

Die Burgmauer verbindet Unter Fettenhennen mit der Mariengartengasse sowie die Tunisstr. mit Auf dem Berlich und grenzt an den Appellhofplatz. In unmittelbarer Nähe befinden sich das Kölnische Stadtmuseum, der Kölner Dom, die Opernpassagen sowie die Zentrale des Gerling-Versicherungskonzerns. Der Name Burgmauer erinnert an die mit Wehrtürmen bestückte Stadtmauer, deren Reste hier zu finden sind und die den Anschein einer burgähnlichen Befestigung vermittelte. Reste der römischen Stadtmauer sowie ein Turm aus der Römerzeit sind ebenfalls hier zu besichtigen.


18519_nn_3415_327d04520cd1684588e3fe39d1d90d18dd07d3b9

monika h  sagt:

Monunemt T-2000 Der Bildhauer Raf Verjans entwarf und stellte 1985 das Monument T-2000 anlässlich der Feier des Bimillenniums der Stadt Tongeren her. Das Monument wurde ebenfalls in folgenden römischen Schwesterstädten erbaut: Rom, Arlon, Tournai, Bavay, Metz, Maastricht, Heerlen, Nimwegen und Trier. (http://www.stadtongeren.be/Toerisme/Tourismus_Tongeren/Sehensw%C3%BCrdigkeiten)

Geschrieben: vor mehr als 9 Jahre