Martinsviertel und Groß St. Martin, Mauthgasse, 50667 Köln - Altstadt-Nord (2009)
hochgeladen von:
Luftbild  Köln Luftbild Köln
1756 mal angesehen.
Album: Altstadt Nord aus der Luft

Altstadt Nord aus der Luft : Martinsviertel und Groß St. Martin

Mauthgasse (50667 Altstadt-Nord)

Die Mauthgasse verbindet den Fischmarkt mit der Mühlengasse. Namensgebend war die Tatsache, dass sich am Ende der Gasse, am Stapelhaus, das französische, später preußische Zollamt befand. Die Mauthgasse liegt zwischen den bekanntesten Kölner Sehenswürdigkeiten: Kölner Dom, Hohenzollernbrücke, Museum Ludwig und Groß Sankt Martin.


Die Kirche Groß St. Martin, ursprünglich ein Benediktinerkloster wurde in einem Gebiet errichtet, das zu römischen Zeiten eine Insel war. Diese Insel wurde durch einen Rheinarm von der Stadt getrennt, dessen Verlauf in etwa mit der Platzfolge Heumarkt / Alter Markt übereinstimmt. Die Römer hatten auif dieser, ihrer Stadt vorgelagerten Insel Gymnastikhallen gebaut, deren Reste man bei Ausgrabungen unter der Kirche fand. Nachdem der Rheinarm bis in das 9. Jhdt. fast ganz verlandet war, wurde er unter Erzbischof Bruno trockengelegt und zugeschüttet. Erst dann wurde der Bereich in die mittelaterliche Stadt einbezogen.

Mit dem Bau des Rheinufertunnels in den 80er Jahren verschwand der Verkehr unter der Erde, es entstand der Rheingarten, die Stadt und der Rhein hatten wieder zueinander gefunden.

Weitere Fotos aus dem Album "Altstadt Nord aus der Luft"


Hier sehen Sie die größte und aktuellste öffentlich verfügbare Luftbildsammlung von Köln. Aktueller als ein Satellitenfoto finden Sie jede Straße und jeden Stadtteil. Wir fertigen monatlich neue Kölner Luftbilder an. Diese können Sie direkt hier bestellen als Foto und auf Leinwand. Klicken Sie dazu auf den Warenkorb im Foto.

Wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Straße noch nicht aus der Luft finden und Sie eine Fotografie haben möchten, senden Sie uns eine Mail. Wir machen bei einem der nächsten Flüge dann ein Foto speziell für Sie. Ein ideales Geschenk! Zusätzlich zu den Kosten des Abzugs berechnen wir nur 50,- € für den fliegerischen Aufwand.

Foto Nr.:176683 Foto Nr.:161715