Kettengasse 16-18, 50672 Köln - Altstadt-Nord (1988)
hochgeladen von:
Stadtkonservator Köln Stadtkonservator Köln
2450 mal angesehen.

Kettengasse 16-18 (50672 Altstadt-Nord)

In der Kettengasse stand im Mittelalzer eines der 52 Kettenhäuser, in denen die Ketten zum nächtlichen Absperren gefährlicher Straßen lagerten.


Das Viertel um den Friesenwall galt bis in die 70er Jahre als Sanierungsgebiet. Die Gasse zeigt eine Mischung von alten und neuen Bauten. in dem Eckhaus am rechten Ende der Gasse befand sich bis vor einigen Jahren die Taxizentrale.

Blick in Richtung der Kreuzung Kettengasse, Pfeilstr., Benesisstr., Ehrenstr. und Alte Wallgasse

Weitere Fotos von Stadtkonservator Köln