Innenansicht vom Dom nach Bomebangriffen im Krieg, Domkloster 4, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1943)
hochgeladen von:
Stadtkonservator Köln Stadtkonservator Köln
1981 mal angesehen.

Innenansicht vom Dom nach Bomebangriffen im Krieg

Domkloster 4 (50667 Altstadt-Nord)

Das Domkloster verbindet den Wallrafplatz und den Roncalliplatz. Namensgebend ist der erzbischöfliche Hof, eine mittelalterliche, klosterähnliche Anlage, die hier einst zu finden war. Die berühmteste Adresse Kölns ist "Domkloster 4": Der Kölner Dom.