In der Oper, Offenbachplatz, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1960)
fotografiert von:
Walter Dick Walter Dick
4066 mal angesehen.
Album: Oper 1960

Oper 1960 : In der Oper

Offenbachplatz (50667 Altstadt-Nord)

Den Namen erhielt der Platz zu Ehren des, vor allem in Frankreich bekannt gewordenen, Kölner Komponisten und Musikers Jacques Offenbach (1819-1880). Auf dem Platz steht das neue Opernhaus, welches, genau wie der Offenbachplatz selbst, in den 50er Jahren errichtet wurde. Auch das Schauspielhaus hat hier seinen Standort. Daneben grenzt die Glockengasse an, in der das 4711-Haus zu finden ist.


Heute schon wieder ungeliebt und in Sanierung begriffen, war die Oper und das Schauspielhaus 1960 ein wichtiges Zeichen für den Wiederaufbau. Hier sind Fotos zu sehen, die einen Zustand der Gebäude zeigen, den man durchaus hätte erhalten können.

Ein Markenzeichen des Opernhauses sind die korbförmigen Logen. Durch die Anordnung allein an der Rückwand des Zuschauerraumes und Verzicht auf die tradierte, hufeisenförmige Anordnung vermied Wilhelm Riphahn (1889-1963) der Architekt des Baus eine Hierarchisierung der Zuschauerplätze.

Das Gebäude wird nach langen Diskussionen aktuell umfassend saniert. (2013) Der Umbau soll im Jahre 2015 abgeschlossen sein.

Weitere Fotos aus dem Album "Oper 1960"