Im Stavenhof, 50668 Köln - Altstadt-Nord (1989)
hochgeladen von:
Wolfgang Vollmer Wolfgang Vollmer
2506 mal angesehen.
Album: Köln1989

Köln1989

Im Stavenhof (50668 Altstadt-Nord)

Der Stavenhof verbindet den Eigelstein mit dem Gereonswall. Der Stavenhof, auch Steuvenhof oder Steuverhof genannt, war ein in der Nähe des Eigelstein gelegener Gutshof. Über Jahrhunderte war die Prostitution in der gleichnamigen Straße beheimatet, die in ihrer Enge mittelalterlich wirkende Bebauung bot geeigneten Schutz. 1972 wurde die Innenstadt zum Sperrbezirk erklärt, wodurch der Stavenhof sein klassisches Gewerbe verlor. Mittlerweile findet sich hier ein interessanter Architektur-Mix aus Gründerzeithäusern und Postmodernen Bauten. Architektonisches Highlight ist der Stavenhof Nr. 20, der mit einem Architekturpreis ausgezeichnet wurde. Musikalisch verewigt wurde der Stavenhof als "Stüverhoff" von Jürgen Zeltinger.