Hochwasser 1983 in der Altstadt, Salzgasse 8, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1983)
hochgeladen von:
Dierk Lürbke Dierk Lürbke
791 mal angesehen.

Hochwasser 1983 in der Altstadt

Salzgasse 8 (50667 Altstadt-Nord)

Die Salzgasse ist ein typisches Altstadt-Gässchen und führt vom Heumarkt zum Buttermarkt. Im Mittelalter verkauften hier die Salzhändler ihre Ware, die vor allem zum Konservieren von Fisch, Fleisch und Gemüse verwendet wurde. Es handelt sich hierbei um einen der ältesten Straßennamen Kölns. In der Nähe der Salzgasse finden sich Groß Sankt Martin sowie das Stapelhaus.