Gepäckbahnsteig im Hauptbahnhof, Trankgasse, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1965)
hochgeladen von:
Stadtkonservator Köln Stadtkonservator Köln
2827 mal angesehen.

Gepäckbahnsteig im Hauptbahnhof

Trankgasse (50667 Altstadt-Nord)

Die Trankgasse verbindet die Marzellenstr. mit dem Konrad-Adenauer-Ufer und führt vom Vorplatz des Doms zum Rheinufer. Namensgebend ist für die Trankgasse, dass sie der Weg der Treidelpferde vom Rhein zu ihrer Tränke war. In unmittelbarer Nähe der Trankgasse befinden sich neben dem Dom auch das Museum Ludwig sowie der Hauptbahnhof.


Zwischen je zwei Personenbahnsteigen befand sich ein etwas niedriger liegender Gepäckbahnsteig. Diese Bahnsteige für aufgegebenes Gepäck, Expressgut und Bahnpost wurden über Aufzüge aus dem darunterliegenden Bereich beschickt. Sie verloren ihre Aufgabe als die DB Packwagen abschaffte und die Deutsche Post den Bahnpostdienst aufgab. Die hier sichtbaren dreirädrigen Transportwagen und kleine Elektrowagen übernahmen den Transport zu/von den Zügen.

Weitere Fotos von Stadtkonservator Köln