Fischerpforte, Hafengasse, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1600)
hochgeladen von:
Harald Gerhards Harald Gerhards
1191 mal angesehen.
Album: Köln im Wandel der Zeit 1400-1800

Fischerpforte - Köln im Wandel der Zeit 1400-1800

Hafengasse (50667 Altstadt-Nord)


Stiche aus einer Graphiksammlung über Köln 1400-1800. Zur Verfügung gestellt von Harald Gerhards.

Die Fischerpforte und das Fischerkaufhaus lagen in der Hafengasse und der Lintgasse. Zwischen dem Büchelpförtchen und dem Tor stand ein runder Basaltturm mit Fachwerküberbau, hierin war das Brauhaus Rom- abgerissen 1835- Der Platz vor der Pforte wurde als Fischliederlage genutzt und war seit Anfang des 17. Jahrhunderts von einer Mauer abgeschlossen, durch die ein Tor führte. Hier befand sich auch das Zunfthaus der Riemenschneider „zum Ahren“. Anstelle des Hauses Rom und Ahren entstand 1836/38 das nach J.P.Weyer entworfene Lagerhaus Ahren. –abgebrochen 1898- Federzeichnung von Finkenbaum 1600 Siehe auch Sauer 1800 Quelle: Profanen Denkmäler der Stadt Köln von Paul Clemens

Weitere Fotos aus dem Album "Köln im Wandel der Zeit 1400-1800"