Es war einmal in der Altstadt, Lintgasse, 50667 Köln - Altstadt-Nord (2017)
hochgeladen von:
Lutz Kuhl Lutz Kuhl
719 mal angesehen.

Es war einmal in der Altstadt

Lintgasse (50667 Altstadt-Nord)

Die Lintgasse ist ein typisches Altstadt-Gässchen und führt von Unter Käster zur Mauthgasse. Die enge Gasse liegt in Rheinnähe und ist für den Autoverkehr gesperrt. Im Mittelalter konnten in der Lintgasse Körbe, Seile und Taue gekauft werden, die hier von Korbflechtern (="Lintschleißer") gefertigt wurden. Abnehmer fanden sich am nahen Fischmarkt und im Hafen.


18109_gg_2195_915f33fd8beac80af5a5146103b6d5546a3fb330

Michael Engel  sagt:

Auf Foto 17149 nochmal schön aus erhöhter Position zu sehen. Auch auf Foto 23849 noch mal aus anderer Perspektive. Interessant dass das Gebäude rechts mit Mutter und Kind op de Trapp bereits vor dem Kriege durch ein neues "historisch" aussehendes Gebäude ersetzt wurde (Foto 288364) Das Gebäude ganz links mit dem Fallrohr ist auf 475973 zu sehen. Es wurde abgerissen, allerdings war dem Nachfolgebau kein langes Leben beschieden da es im 2. Weltkrieg unterging.

Geschrieben: vor 8 Monaten