Burgmauer, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1942)
hochgeladen von:
Stadtkonservator Köln Stadtkonservator Köln
1277 mal angesehen.

Burgmauer (50667 Altstadt-Nord)

Die Burgmauer verbindet Unter Fettenhennen mit der Mariengartengasse sowie die Tunisstr. mit Auf dem Berlich und grenzt an den Appellhofplatz. In unmittelbarer Nähe befinden sich das Kölnische Stadtmuseum, der Kölner Dom, die Opernpassagen sowie die Zentrale des Gerling-Versicherungskonzerns. Der Name Burgmauer erinnert an die mit Wehrtürmen bestückte Stadtmauer, deren Reste hier zu finden sind und die den Anschein einer burgähnlichen Befestigung vermittelte. Reste der römischen Stadtmauer sowie ein Turm aus der Römerzeit sind ebenfalls hier zu besichtigen.


18109_gg_2136_2e424b489096bc3fefa1d441caa667a8b176ffdb

Michael Engel  sagt: "@Ulrich Hermanns"

Schon wieder habe ich die Zeughausstraße mit der Komödienstraße verwechselt. Das ist schade. Wie auch immer: An welcher Stelle der Radfahrer durch das Bild huscht wird im Dunkeln bleiben müssen.

Geschrieben: vor 18 Tagen


17546_pn_1737_471ade12c0f9ff83abc27e289d2ffe9b7926254e

Ulrich Hermanns  sagt:

Die Komödienstraße endet etwa am Kattenbug bzw. am Römerbrunnen. Das Besteckgeschaft Glaub befindet sich in der Komödienstraße 107-113, das Stadtmuseum(Zeughaus) in der Zeughausstraße 1-3, die Bezirksregierung in der Zeughausstraße 4. Wo das vorliegende Foto aufgenommen wurde bleibt ein Rätsel.

Geschrieben: vor 18 Tagen


18109_gg_2136_2e424b489096bc3fefa1d441caa667a8b176ffdb

Michael Engel  sagt:

Auf dem Berlich kreuzt die Burgmauer und die Zeughausstraße und wird zur Mohrenstraße. Das Foto zeigt also eine andere Stelle.

Geschrieben: vor 18 Tagen