Blick vom Dom über Köln, Bischofsgartenstr., 50667 Köln - Altstadt-Nord (1960)
fotografiert von:
Walter Dick Walter Dick
1704 mal angesehen.
Album: Vom Dom 1960

Vom Dom 1960 : Blick vom Dom über Köln

Bischofsgartenstr. (50667 Altstadt-Nord)

1163 erbaute Reinald von Dassel den erzbischöflichen Palast, der als Amtsitz diente. Ein dazugehöriger Garten sicherte die Versorgung mit Gemüse, Obst und Kräutern, die man auch als Heilmittel nutzte.

Die Straße in ihrer heutigen Form wurde erst im Laufe des 19. Jahrhunderts angelegt. Sie bildet ein Teilstück zwischen "Am Domhof" und "Auf dem Brand". In direkter Nähe liegen das Museum Ludwig und die Philharmonie.


Blickrichtung nach Osten über den Rhein nach Deutz. An der Deutzer Auffahrt der Deutzer Brücke fehlt noch das Lufthansa Hochhaus, das erst Anfang der 70er Jahre entsteht.

Fast die gesamte Fläche zwischen Dom und Rhein ist ein Parkplatz! Die Trümmer sind schon lange weggeräumt, aber für die Bebauung der Domumgebung fehlt noch die große Idee.  Im Bereich südlich des Doms wird die Domplatte den Roncalliplatz(Fertigstellung 1968-1970) bilden und das Römisch-Germanische Museum entstehen (Eröffnung 1974), die Autos kommen unter die Erde in die große Tieggarage unter der Domplatte.

Weiter östlich, auf der Nordseite der Großen Neugasse wird das Hotel Mondial gebaut werden und zwischen diesem Hotel und dem Bahndamm auf dem Gelände des Omnibusbahnhofs, errichtet die Stadt Köln bis 1985 den Komplex von Museum Ludwig und Philharmonie.

Weitere Fotos aus dem Album "Vom Dom 1960"