Blick Richtung Eisenbahnbrücke, Am Frankenturm, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1898)
hochgeladen von:
Stadtkonservator Köln Stadtkonservator Köln
1592 mal angesehen.

Blick Richtung Eisenbahnbrücke

Am Frankenturm (50667 Altstadt-Nord)

Der Weg "Am Frankenturm" verbindet die Große Neugasse mit der Bischofsgartenstr. vor dem Museum Ludwig. Der Frankenturm ist ein 1191/92 erbauter Teil der Stadtbefestigung und diente im Mittelalter sowie der frühen Neuzeit als Kriminalgefängnis für die städtischen Strafgefangenen und Untersuchungshäftlinge. Sein Name erinnert an die Zeit der Franken in Köln um 300 nach Christus.


Das Gelände am Rheinufer war als Hafengelände seit Beginn des 19. Jhdts. Zollausland. So musste das Gelände vor Schmuggel durch Türme, Mauern und Gitter geschützt werden. Erst nach der Verlagerung des Hafengeschehens in den Rheinauhafen (1898) wurde das Hafengelände am Frankenwerft geräumt und die Stadt bekam wieder Kontakt mit dem Fluss.

Weitere Fotos von Stadtkonservator Köln


23401_pn_140_0fbfad577ad66130bde77c8c2e41a68e0391224b

koelner51109  sagt:

Auf dem Bild sieht man, wie der Zoll-und Freihafen, ab 1804 angelegt, durch Mauern und Tore von dem übrigen Stadtgebiet getrennt war und so für die Allgemeinheit von der Altstadt kein Zugang zum Rhein bestand.

Geschrieben: vor mehr als 4 Jahre


18519_nn_3415_327d04520cd1684588e3fe39d1d90d18dd07d3b9

monika h  sagt:

finde ich sehr interessant. schade dass das wegekreuz (?) nicht mehr ist.

Geschrieben: vor mehr als 4 Jahre