Autoverkehr im Regen, Offenbachplatz, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1964)
fotografiert von:
Walter Dick Walter Dick
652 mal angesehen.

Autoverkehr im Regen

Offenbachplatz (50667 Altstadt-Nord)

Den Namen erhielt der Platz zu Ehren des, vor allem in Frankreich bekannt gewordenen, Kölner Komponisten und Musikers Jacques Offenbach (1819-1880). Auf dem Platz steht das neue Opernhaus, welches, genau wie der Offenbachplatz selbst, in den 50er Jahren errichtet wurde. Auch das Schauspielhaus hat hier seinen Standort. Daneben grenzt die Glockengasse an, in der das 4711-Haus zu finden ist.


18109_nn_13_b55e26fc5cbd6e57c0578af597dcd1febc74a713

Werner Müller  sagt: "2. Zerstörung"

Man erkennt nur wenige Fußgänger. Das ist sicher dem Sauwetter geschuldet aber auch der Tatsache , dass große Altstadtareale für eine 6-spurige Straße autogerecht planiert wurden und deshalb für eine unwirtliche Umgebung sorgten. Würde man heute wahrscheinlich nicht mehr so machen. Der Fotograf möge direkt auf einen Balkon über der NS Fahrt plaziert gewesen sein.

Geschrieben: vor mehr als 5 Jahre