Auf dem Bahnsteig 4, Bahnhofsvorplatz, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1949)
fotografiert von:
Walter Dick Walter Dick
1318 mal angesehen.
Album: Quer durch Köln 1949

Quer durch Köln 1949 : Auf dem Bahnsteig 4

Bahnhofsvorplatz (50667 Altstadt-Nord)


Fernschnellzug nach Amsterdam, das Schild wird vom einarmigen Bahnangestellten mit einem Stock herausgezogen.

Der Anblick von Invaliden, Kriegsversehrten, jungen Männern, die in einem sinnlosen Krieg Teile ihrer Körper verloren hatten, war fast alltäglich. Sichtbare Zeichen von Verwundungen und Schäden, die sie erleiden mussten. Die nicht sichtbaren Spuren, Traumata, Albträume und seelischen Schäden waren weit zahlreicher. Man sah sie aber nicht.

Die Zuganzeige mit den herausziehbaren Schildern auf Züge und anderen Hinweisen war bis in die 60er Jahre Standard auf den großen Bahnhöfen.

Weitere Fotos aus dem Album "Quer durch Köln 1949"


23401_pn_140_0fbfad577ad66130bde77c8c2e41a68e0391224b

koelner51109  sagt:

Auf dem Bild ist am nassen Bahnsteig zu erkennen, dass die Verglasung der Bahnhofshalle fehlte. Später waren auf den Personenbahnsteigen provisorische Überdachungen vorhanden.

Geschrieben: vor etwa 6 Jahre