Anno Pief, Im Stavenhof, 50668 Köln - Altstadt-Nord (2010)
hochgeladen von:
Dagmar Wingenfeld Dagmar Wingenfeld
1916 mal angesehen.
Album: Straßen und Gassen

Straßen und Gassen : Anno Pief

Im Stavenhof (50668 Altstadt-Nord)

Der Stavenhof verbindet den Eigelstein mit dem Gereonswall. Der Stavenhof, auch Steuvenhof oder Steuverhof genannt, war ein in der Nähe des Eigelstein gelegener Gutshof. Über Jahrhunderte war die Prostitution in der gleichnamigen Straße beheimatet, die in ihrer Enge mittelalterlich wirkende Bebauung bot geeigneten Schutz. 1972 wurde die Innenstadt zum Sperrbezirk erklärt, wodurch der Stavenhof sein klassisches Gewerbe verlor. Mittlerweile findet sich hier ein interessanter Architektur-Mix aus Gründerzeithäusern und Postmodernen Bauten. Architektonisches Highlight ist der Stavenhof Nr. 20, der mit einem Architekturpreis ausgezeichnet wurde. Musikalisch verewigt wurde der Stavenhof als "Stüverhoff" von Jürgen Zeltinger.


Köln´s alte Bordellmeile

Weitere Fotos aus dem Album "Straßen und Gassen"


Unknown_user

Anonym  sagt: "Alte Häuser"

Aus der perspektive habe Ich noch nicht geschaut..meine grosseltern wohnten im eckhaus Eigelstein...aber zur meiner zeit bin62 war es verpöhnt (als Kind) in den Stavenhof zu gucken ...waren immer gut geschminkte Damen unterwegs... Toll das es jetzt so gut da aussieht.. gruss von einerZeitreisender

Geschrieben: vor mehr als 9 Jahre


17753_nn_118_728e22cbf403992867d9c7910002633e5928daf1

nixret  sagt:

Auch dieses Motiv, das sehr schön ist, wäre einen Versuch in s/w wert. Übrigens: Toller Titel.

Geschrieben: vor mehr als 9 Jahre