Altes Wallraf Richartz Museum, An der Rechtschule, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1946)
fotografiert von:
Walter Dick Walter Dick
592 mal angesehen.
Album: Zerstörtes Köln 1946

Zerstörtes Köln 1946 : Altes Wallraf Richartz Museum

An der Rechtschule (50667 Altstadt-Nord)


Vor der zerstörten Fassade des neogotischen Baus aus den 60er Jahren des 19. Jhdts. sitzt, in Bronze gegossen, der Kanonikus Franz-Ferdinand Wallraff (1748-1824). Dessen Sammlung vor Allem kirchlicher Kunst, die er, der letzte Rektor der alten Kölner Universität, in den Wirren der Säkularisation gerettet hatte, bildete den Grundstock des Museums. Dessen Bau finanzierte der andere Namensgeber Johann Heinrich Richartz (1796-1861). Die Skulpturen der beiden Stifter, die heute noch am alten Ort stehen, schuf der Bildhauer Wilhelm Albermann (1835-1913).

Weitere Fotos aus dem Album "Zerstörtes Köln 1946"