Alte Häuser im Martinsviertel, Buttermarkt 1, 50667 Köln - Altstadt-Nord (2008)
hochgeladen von:
Ulrich Hermanns Ulrich Hermanns
7389 mal angesehen.

Alte Häuser im Martinsviertel

Buttermarkt 1 (50667 Altstadt-Nord)


Dieser Blick in den Buttermarkt zeigt beim genauen Hinsehen Zeichen des Verfalls. Das Haus ganz rechts an der Einmündung zum Fischmarkt ist mit Balken von unten und zum Haus auf der gegenüberliegenden Straßenseite abgestützt. Die hier sichtbaren Häuser haben zum Teil in alter Manier ein vorkragendes erstes Stockwerk und Kranbalken in den Spitzen der Giebel.

Die schlechte Bausubstanz der Häuser und die katastrophalen hygienischen Verhältnisse hatten das alte Viertel südlich von Groß St. Martin zu einem Sanierungsfall werden lassen. Es kam jedoch nicht zu einer Sanierung im Sinne des Denkmalschutzes.

Ab Mitte der 30er Jahre wurden die alten Häuser zum großen Teil abgerissen und in der alten kleinteiligen Form "pseudo alt" wiederaufgebaut. Teilweise wurden benachbarte Häuser unter Beibehaltung der Frontstruktur zu einem Haus zusammengefasst, um durch Verzicht auf Treppenhäuser mehr Wohnraum zu schaffen. Nach dem Kriege wurde das weitgehend zerstörte Viertel südlich von Groß St. Martin in ähnlicher Weise wiederaufgebaut. Nördlich der Kirche wurde in den 80er Jahren durch den Architekten Schürmann eine moderne Wohnbebauung verwirklicht.

Weitere Fotos von Ulrich Hermanns