Albertus-Magnus-Figur, Universitätsstr., Köln (1960)
fotografiert von:
Walter Dick Walter Dick
2447 mal angesehen.
Album: Köln 1960

Köln 1960 : Albertus-Magnus-Figur

Universitätsstr.

Wie ihr Name schon verrät, führt die Straße auch an der Universität zu Köln vorbei. Dabei handelt es jedoch schon um die zweite Universität in der Stadtgeschichte Kölns. Die erste schon im Mittelalter gegründete Hochschule wurde nach dem Einmarsch der Franzosen im Jahr 1797 geschlossen. Erst 1919 erfolgte ihre Neugründung im Gürzenich und 1934 konnte schließlich auch das neu errichtete Gebäude bezogen werden.

Über die Straße gelangt man von der Luxemburger Straße zur Aachener Straße. Die Zülpicher Straße kreuzt sie dabei, ebenso wie die Bachemer Straße.


Die Skulptur stand damals noch seitlich des Hauptgebäudes, heute direkt vor dem Haupteingang. Albertus Magnus ist der Namensgeber der Kölner Universität. Die Skulptur wurde nach ihrer Aufstellung Mitte der 50er Jahre recht kritisch gesehen. Der Terminus "Depp vun Kölle" war damals in aller Munde. Auch die örtliche Presse befand das Werk des Bildhauers Gerhard Marcks (1889-1981) als nicht angemessen für die Person des großen mittelalterlichen Gelehrten. Heute nach fast 60 Jahren wirkt die Figur schon fast ein wenig altbacken.

Weitere Fotos aus dem Album "Köln 1960"


Mini_down Mini_up

Diese Fotos von Walter Dick wurden im Jahr 1960 in Köln für den Bildband "Köln-Das Bilderbuch von Köln" erstellt. Die meisten Aufnahmen in diesem Album wurden bisher noch nicht veröffentlicht und sind jetzt erstmals bei Bilderbuch Köln zu sehen.