Magnusstraße, Magnusstr., 50672 Köln - Altstadt-Nord (2009)
hochgeladen von:
Luftbild  Köln Luftbild Köln
3576 mal angesehen.
Album: Altstadt Nord aus der Luft

Altstadt Nord aus der Luft : Magnusstraße

Magnusstr. (50672 Altstadt-Nord)

Die zentral gelegene Magnusstraße verbindet die St.-Apern-Straße mit dem Hohenzollernring und wird dabei von der Albertusstraße geschnitten. Gute Einkaufsmöglichkeiten bieten der nahe gelegene Neumarkt sowie die Opernpassagen. Namensgeber der Magnusstraße wie der Albertusstraße ist Albert Graf von Bollstädt (*1193, +1280), Theologe der Hochscholastik, der aufgrund seines universalen Wissens den Beinamen "Albert der Große" (latinisiert: Albertus Magnus) erhielt. Er wurde 1932 heilig gesprochen und ist seit 1941 Patron der Naturforscher. Er lehrte an der Kölner Ordensschule der Dominikaner, der Vorgänger-Einrichtung der heutigen Universität. Eine Statue von Albertus Magnus ziert den Kölner Rathausturm, eine weitere, 1955 von Gerhard Marcks gestaltete, den 7300m² großen Albertus-Magnus-Platz.


Die Magnusstraße verläuft in diesem Bild von Osten(unten) nach Westen(oben). Unten Mitte sieht man das Pullmann Hotel, am oberen Bildrand kreuzt die  Alte Wallgasse. In der Bildmitte ein Bürogebäude nach einem Entwurf des Architekten Oswald Mathias Ungers, links daneben das Königin Luise Gymnasium.

Der gestufte Bau unten links ist das Kolping Haus Köln.

Weitere Fotos aus dem Album "Altstadt Nord aus der Luft"


Hier sehen Sie die größte und aktuellste öffentlich verfügbare Luftbildsammlung von Köln. Aktueller als ein Satellitenfoto finden Sie jede Straße und jeden Stadtteil. Wir fertigen monatlich neue Kölner Luftbilder an. Diese können Sie direkt hier bestellen als Foto und auf Leinwand. Klicken Sie dazu auf den Warenkorb im Foto.

Wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Straße noch nicht aus der Luft finden und Sie eine Fotografie haben möchten, senden Sie uns eine Mail. Wir machen bei einem der nächsten Flüge dann ein Foto speziell für Sie. Ein ideales Geschenk! Zusätzlich zu den Kosten des Abzugs berechnen wir nur 50,- € für den fliegerischen Aufwand.

Foto Nr.:176683 Foto Nr.:161715