Godorf und Ikea, Industriestr., 50997 Köln - Godorf (2009)
hochgeladen von:
Luftbild  Köln Luftbild Köln
3978 mal angesehen.
Album: Godorf aus der Luft

Godorf aus der Luft : Godorf und Ikea

Industriestr. (50997 Godorf)


Hier sehen Sie die größte und aktuellste öffentlich verfügbare Luftbildsammlung von Köln. Aktueller als ein Satellitenfoto finden Sie jede Straße und jeden Stadtteil. Wir fertigen monatlich neue Kölner Luftbilder an. Diese können Sie direkt hier bestellen als Foto und auf Leinwand. Klicken Sie dazu auf den Warenkorb im Foto.

Wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Straße noch nicht aus der Luft finden und Sie eine Fotografie haben möchten, senden Sie uns eine Mail. Wir machen bei einem der nächsten Flüge dann ein Foto speziell für Sie. Ein ideales Geschenk! Zusätzlich zu den Kosten des Abzugs berechnen wir nur 50,- € für den fliegerischen Aufwand.

Foto Nr.:176683 Foto Nr.:161715

Rund um Köln entstand ab den 50er Jahren ein Gürtel von Fabrikationsstätten der chemischen und erdölverarbeitenden Industrie. Im Süden waren die vor Allem die hier sichtbare Shell-Raffinerie in Godorf und die Rheinischen Olefinwerke, die bereits auf dem Gebiet der Stadt Wesseling lagen.

Das Foto zeigt Teile der Shell-Raffinerie, dahinter das Gewerbegebiet Godorf mit der IKEA-Filiale, deren erster Bau 1975 errichtet wurde. Im Jahre 2006 wurde ein Neubau neben der alten Filiale gebaut, wobei die Auflage war, auf den alten Bau zu verzichten.

Im Hintergrund rechts Rondorf und Hochkirchen, links Immendorf

Weitere Fotos aus dem Album "Godorf aus der Luft"


Unser Angebot auf Basis des Fotos 123468 !

Das folgende Angebot haben wir für Sie zur sofortigen Bestellung gefunden.

Original

Godorf und Ikea

hochwertiger Druck im Passepartout, mit Rückwandkarton Druckgröße: 20 x 30 cm Passepartout Außenmaß: 30 x 40 cm

Add_to_cart

27,- €

18,- €

Unknown_user

Anonym  sagt:

Der IKEA-Neubau wurde schon 1991 eröffnet, im alten Möbelhaus zogen dann die Rheinrockhallen ein und im alten Abhollager war zunächst ein Büchergroßlager, später dann der Indoorspielplatz. Möglicherweise wurde 2006 der Obi-Neubau eröffnet oder die Ikea-Erweiterung im Bereich der ehemaligen Ladezone und das Parkhaus gebaut

Geschrieben: vor mehr als 5 Jahre