Kleindenkmal - Pfeiler m.Skulptur Das Milchmädchen

Efeuplatz, 51105 Köln - Poll
Errichtet: um 1922


Muschelkalk, Höhe 2,80 m, unbekannter Bildhauer.

Pfeiler aus drei Steinen, dessen oberster sich nach oben verbreitert und mit einem Fischrelief versehen ist. Der Fisch erinnert daran, daß in Poll vornehmlich Fischer lebten.

Auf dem Pfeiler steht die Figur des Milchmädchens mit zwei Kannen vor einem Esel. Milchmädchen überquerten seit der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts den Rhein, um die Milch auszutragen. Das Denkmal dokumentiert die Geschichte des Kölner Vororts.

Referenz: 3199


Das Denkmal hat die Nummer 532 und ist seit dem 1. Juli 1980 geschützt.

Denkmal <Kleindenkmal - Pfeiler m.Skulptur Das Milchmädchen> bearbeiten
Zum Denkmalkatalog Kommentar zum Denkmal abgeben