ehem. Friedhof

Feltenstr., 50827 Köln - Bickendorf
Errichtet: um 1855


kommunaler Friedhof; ersetzte den Friedhof auf dem Alpener Platz.

Erhalten sind:

  • die Einfriedungsmauer an der Feltenstraße (Feldbrandstein),
  • das zum Teil zerstörte Hochkreuz (Sandstein),
  • einige Grabmäler aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert
  • dreizehn translozierte Grabkreuze des 16. - 18. Jahrhunderts vom ehemaligen Kirchhof St. Mechtern.

 

Alter Baumbestand (u.a. Buchen).

Referenz: 3643


Das Denkmal hat die Nummer 357 und ist seit dem 1. Juli 1980 geschützt.

Denkmal <ehem. Friedhof> bearbeiten
Zum Denkmalkatalog Kommentar zum Denkmal abgeben