Wohnhaus

Thürmchenswall 51, 50668 Köln - Altstadt-Nord
Errichtet: unbekannt


  • vier Geschosse
  • vier Achsen
  • Stuckfassade
  • Stil: Neo Klassizismus

 

rustiziertes Sockelgeschoss, darüber drei Obergeschosse mit jeweils unterschiedlichen Fensterüberdachungen und abnehmenden Fensterhöhen

  • erstes Obergeschoss: halbrund
  • zweites Obergeschoss: dreieckig
  • drittes Obergeschoss: nur Schlusstein 


horizontale Gliederung durch durchgehende Brüstungen oberhalb des Sockelgeschosses bzw. unterhalb der Fenster und unterhalb des vorkragenden Dacheüberstandes


Das Denkmal hat die Nummer 2346 und ist seit dem 3. Mai 1984 geschützt.

Denkmal <Wohnhaus> bearbeiten
Zum Denkmalkatalog Kommentar zum Denkmal abgeben