Stadion in Müngersdorf, Aachener Str. 999, 50933 Köln - Müngersdorf (2008)
hochgeladen von:
AnGe AnGe
4726 mal angesehen.
Sammlung: Müngersdorfer-Stadion/RheinEnergieStadion

Müngersdorfer-Stadion/RheinEnergieStadion : Stadion in Müngersdorf

Aachener Str. 999 (50933 Müngersdorf)

Die linksrheinische Aachener Straße ist eine der längsten Kölner Ausfallstraßen und führt vom Rudolfplatz bis nach Weiden. Entlang der Aachener Straße liegt der Melaten-Friedhof, die DKV-Verwaltung, Müngerdorfer Stadion, RTL-Gebäude und das Löwencenter in Weiden. Die früher in Aachen gekrönten Könige zogen über die Aachener Straße nach Köln ein und wurdem am Hahnentor vom Kölner Erzbischof empfangen, bevor sie zum Dom weiter zogen.


Das Müngersdorfer Stadion ist das Heimatstadion des ersten FC Kölns. Es steht an der Aachener Straße in Müngersdorf. Das Stadion hat eine Kapazität von 46.000 Zuschauern, die Maße des Spielfeldes betragen von 105 zu 68 Meter. Zur Zeit ist es das einzige Stadion in Deutschland mit kompletter Überdachung aber ohne Pfeiler. Wegen eines Sponsorenvertrags wurde das Stadion zum "RheinEnergieStadion" umbenannt. Fans des 1. FC Kölns nennen es jedoch weiterhin bei seinem ursprünglichen Namen.

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 war das Müngersdorfer Stadion eines der fünf deutschen Stadien, in denen die Spiele stattfanden. Neben Fußballspielen finden im Stadion Konzerte und gleichartige Live-Events statt. Künstler wie AC/DC, The Rolling Stones und Robbie Williams konnten hier zehntausende Fans begeistern. Diverse kulturelle Veranstaltungen finden regelmäßig statt. Im Mai 1978 hielt Papst Johannes Paul II. vor über 70.000 Menschen eine Messe.

Die Nordtribüne: Hier befindet sich das FC-Museum so wie ein Fanshop. Unterhalb der Nordtribüne ist das "12. Mann" Restaurant. Es werden rheinische und Italienische Spezialitäten angeboten. 

Die Westtribüne ist die Haupttribüne des Stadions. Der VIP-Bereich sowie die Spielerkabinentrakte und die Medieneinrichtungen befinden sich hier. Im Unterrang der Osttribüne befinden sich die Plätze für Rollstuhlfahrer. In der zweiten Ebene sind Büros. Die Südtribüne ist der Stehplatzbereich des Stadions.

Eine besonderheit des "Kölner Schmuckkästchens" bietet das FC-Kinderland hinter der Nordtribüne. Es ist für Kinder von Zuschauern jeweils zwei Stunden vor Spielbeginn geöffnet und schließt eine Viertelstunde nach Spielende. Außerhalb des Stadions stehen 7.300 Parkplätze, zahlreiche Cafés und Buden zur Verfügung. Trotzdem empfiehlt es sich dringend, zu allen Veranstaltungen und Fußballspielen mit der KVB anzureisen.

Die Geschichte des Müngersdorfer Stadions mit vielen historischen Fotos finden Sie hier.

Text und Sammlung von Elizabeth Shoo.

 

 

Hier sieht man das Rheinenergiestadion (vormals Müngersdorfer Stadion) ist die Heimspielstätte des Kölner FC's. Bei Bundesligaspielen können hier 50.000 Fans mitfiebern. Das dahinter liegende Hochhaus ist das Studentenwohnheim der Kölner Sporthochschule.

Weitere Fotos aus der Sammlung "Müngersdorfer-Stadion/RheinEnergieStadion"