Luftbild von Innenstadt und Deutz, Domkloster, 50667 Köln - Altstadt-Nord (1932)
hochgeladen von:
Frank Warda Frank Warda
1620 mal angesehen.
Album: Ansichtskarten aus der Vorkriegszeit

Ansichtskarten aus der Vorkriegszeit : Luftbild von Innenstadt und Deutz

Domkloster (50667 Altstadt-Nord)

Das Domkloster verbindet den Wallrafplatz und den Roncalliplatz. Namensgebend ist der erzbischöfliche Hof, eine mittelalterliche, klosterähnliche Anlage, die hier einst zu finden war. Die berühmteste Adresse Kölns ist "Domkloster 4": Der Kölner Dom.


Zwischen den beiden Brücken erstreckt sich die Altstadt mit Dom und Groß St. Martin. Auf der Deutzer Seite erkennt man die Messehallen und die zum Museum umgebaute Kürassierkaserne. Der Deutzer Bahnhof verfügt wie der Hauptbahnhof über eine große Bahnsteighalle, die in drei Wölbungen die Gleise überspannt.

Bemerkenswert sind die großen freien Flächen östlich von Deutz bis fast nach Kalk. Hier scheint die Grenze der Bebauung in etwa am Gotenring zu liegen.

Weitere Fotos aus dem Album "Ansichtskarten aus der Vorkriegszeit"